"Die ARGE HeiWaKo unterstützt die politischen Entscheidungsträger, um das gemeinsame Ziel einer effizienten Energiewende und erfolgreichen Klimapolitik zu erreichen."

co201012_arge_oliver_geer_2.0

Oliver Geer, Vorsitzender

Facts & Figures

Energieeinsparung

Die verbrauchsabhängige Abrechnung der Kosten für Heizung und Warmwasser führt im Mittel zu einer Energieeinsparung von 20%.

CO2 Reduktion

Durch die verbrauchsabhängige Abrechnung können seit ihrer gesetzlichen Einführung bis zum Jahr 2030 rund 550 Mio. Tonnen CO2-Äquivalente eingespart werden.

Trinkwassereinsparung

Zusätzlich kann durch die verbrauchsabhängige Kaltwasserabrechnung 20% Trinkwasser eingespart werden. Dies sind mehr als 2 Mio. m3 pro Tag.