Kategorie: Position

Gesund- und Sicher­heit in Gebäuden

Gesund- und Sicher­heit in Gebäuden

Die ARGE HeiWaKo spricht sich aus für: Gesund- und Sicher­heit in Gebäuden. Die Sicher­heit in Gebäuden kann mit zuver­läs­siger Rauch­warn­technik zusätz­lich gewähr­leistet werden. Kontrol­lierter Gesund­heits­schutz im Gebäude durch Legio­nel­len­prü­fungen des Trink­was­sers sorgt zudem für den Schutz von Leib und Leben.

Technologie­offenheit beim Submetering

Technologie­offenheit beim Submetering

Ein angemes­sener Prozess ist unabdingbar, damit eine nachhal­tige Spezi­fi­ka­tion gefunden werden kann, die Schutz­stan­dards oder techni­sche Richt­li­nien definiert, die allen Anfor­de­rungen entspre­chen – nur so wird eine Lösung erzielt, die für Politik, Wirtschaft und Verbrau­cher nachhaltig und wirtschaft­lich durch­führbar ist. Eine techno­lo­gie­of­fene Sicher­stel­lung des Wechsels des Abrech­nungs­dienst­leis­ters durch Inter­ope­ra­bi­lität an der Daten­schnitt­stelle ist dabei unabdingbar.

Grund­satz­po­si­tion

Grund­satz­po­si­tion

Aus Sicht der Branche der Mess- und Dienstleistungsunternehmen braucht es wirksame wirtschafts­po­li­ti­sche Ansätze, um das ambitio­nierte Ziel einer klima­neu­tralen Gesell­schaft zu errei­chen und gleich­zeitig Deutsch­lands Wirtschaft in Zeiten von Globa­li­sie­rung und Digita­li­sie­rung erfolg­reich zu transformieren.

Klima

Klima

Die ARGE HeiWaKo spricht sich aus für: einen klima­po­li­ti­schen Fokus auf den Gebäu­de­sektor, ambitio­nierte Zielvor­gaben, Energie­ef­fi­zi­enz­maß­nahmen zum Errei­chen der Klima­ziele, umfas­sende Klima­schutz­maß­nahmen, trans­pa­rente Klima­schutz­ver­bes­se­rungen, ein konse­quentes Heben von Klima­schutz­po­ten­tialen und eine sektor­über­grei­fende Klimawende.

Energie­ef­fi­zienz

Energie­ef­fi­zienz

Die ARGE HeiWaKo spricht sich aus für: einen Fokus auf mehr Gebäu­de­ef­fi­zienz, ambitio­nierte Zielvor­gaben, umfas­sende Effizi­enz­maß­nahmen, trans­pa­rente Effizi­enz­ver­bes­se­rungen, ein konse­quentes Heben von Effizi­enz­po­ten­tialen, eine sektor­über­grei­fende Effizi­enz­wende und ein europäi­sches Vorgehen.