die ARGE

Die ARGE HeiWaKo

Die Arbeits­ge­mein­schaft Heiz- und Wasser­kos­ten­ver­tei­lung e.V. (ARGE HeiWaKo) ist seit über 40 Jahren die bundes­weite Inter­es­sen­ver­tre­tung der Mess- und Dienstleistungsunternehmen für die verbrauchs­ab­hän­gige Abrech­nung von Heiz‑, Warm- und Kaltwas­ser­kosten in Deutsch­land.
Die im Fachver­band zusam­men­ge­schlos­senen Mess- und Dienstleistungsunternehmen betreuen als Partner der Wohnungs­wirt­schaft rund 80% des deutschen Wohnungs­be­standes in Mehrfa­mi­li­en­häu­sern.

Mission, Vision, Ziel

Es ist die Mission der ARGE HeiWaKo, die verbrauchs­ab­hän­gige Erfas­sung und Abrech­nung von Wärme, Warm- und Kaltwasser als wichtige Voraus­set­zung zum sparsamen und effizienten Energie- und Wasser­ver­brauch in Gebäuden zu fördern.

Es ist Vision der ARGE HeiWaKo, dass die Mess- und Dienstleistungsunternehmen, verstärkt um digitale Techno­lo­gien, transparent über Ressour­cen­ver­schwen­dung infor­mieren und fakten­ba­sierte Grund­lagen für fundierte politi­sche Entschei­dungen anbieten. Besser infor­miert kann unsere natür­liche Lebens­grund­lage auch besser geschützt werden. Denn man kann nur managen, was man auch gemessen hat.

Die ARGE HeiWaKo unter­stützt die politi­schen Entschei­dungs­träger, um das gemein­same Ziel einer effizienten Energie­wende und erfolg­rei­chen Klima­po­litik zu errei­chen. Die Mitglieds­un­ter­nehmen der ARGE HeiWako besitzen umfas­sendes Know How und detail­lierte Daten­grund­lagen von Heiz‑, Warm- und Kaltwas­ser­ver­bräu­chen und ‑kosten. Zukünf­tige politi­sche Vorhaben können damit auf ihre konkreten Folge- und Wechsel­wir­kungen einge­schätzt und zielfüh­rende Hinweise zur Optimie­rung gegeben werden.

Geschäfts­stelle

co201008_C_Sperber-removebg

Chris­tian Sperber

Haupt­ge­schäfts­führer
co201008_U_Wasser-removebg

Udo Wasser

Geschäfts­führer
L_Jope_M_Hoffotografen-removebg

Lars Jope

Leiter Büro Berlin
Hoerig_Franziska-Ret

Franziska Hörig

Office Manage­ment
bildmarke

Stefanie Förster

Assis­tenz / Buchhal­tung

Mitglieds­un­ter­nehmen

bfw

BFW Werner Völk GmbH

Drossel­gasse 5
82166 Gräfelfing/München

brunata

BRUNATA Wärme­messer Hagen GmbH & Co. KG

Doberaner Weg 10
22143 Hamburg

brunata

BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG

Aiden­bach­straße 40
81379 München

brunata

BRUNATA-METRONA GmbH

Max-Planck-Straße 2
50354 Hürth

ead

EAD Energieabrechnungs-Systeme GmbH

Falkenstr.12c
83071 Stephans­kir­chen

ista

ista Deutsch­land GmbH

Luxem­burger Straße 1
45131 Essen

kalo

KALORIMETA GmbH

Heiden­kamp­sweg 40
20097 Hamburg

minol

Minol-Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG

Nikolaus-Otto-Straße 25
70771 Leinfelden-Echterdingen

techem

Techem Energy Services GmbH

Hauptstr. 89
65760 Eschborn

Mitglieds­un­ter­nehmen

bfw

BFW Werner Völk GmbH

Drossel­gasse 5
82166 Gräfelfing/München

brunata

BRUNATA Wärme­messer Hagen GmbH & Co. KG

Doberaner Weg 10
22143 Hamburg

brunata

BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG

Aiden­bach­straße 40
81379 München

brunata

BRUNATA-METRONA GmbH

Max-Planck-Straße 2
50354 Hürth

ead

EAD Energieabrechnungs-Systeme GmbH

Falkenstr.12c
83071 Stephans­kir­chen

ista

ista Deutsch­land GmbH

Luxem­burger Straße 1
45131 Essen

kalo

KALORIMETA GmbH

Heiden­kamp­sweg 40
20097 Hamburg

minol

Minol-Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG

Nikolaus-Otto-Straße 25
70771 Leinfelden-Echterdingen

techem

Techem Energy Services GmbH

Hauptstr. 89
65760 Eschborn

Vorstand

Oliver Geer, Vorsitzender

Oliver Geer

Vorsit­zender des Vorstandes
Geschäfts­führer BRUNATA-METRONA GmbH, Hürth
co201008_Nicolai_Kuss_Techem-removebg

Nicolai Kuß

Stell­ver­tre­tender Vorsit­zender
Mitglied der Geschäfts­füh­rung Techem Energy Services GmbH, Eschborn
co201008_Andrea_Krämer_Minol-removebg

Andrea Krämer

Mitglied des Vorstandes
Geschäfts­füh­rerin Minol-Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen
co201008_ista-deutschland-DrLessing-DSC_6770-removebg

Dr. Hagen Lessing

Mitglied des Vorstandes
Geschäfts­führer ista Deutsch­land GmbH, Essen

Mitglied­schaft bei der ARGE HeiWaKo

Sprechen Sie uns für eine Mitglied­schaft gerne an.

Mitar­beit der ARGE HeiWaKo bei anderen Organi­sa­tionen

Geschichte

Am 30. Mai 1978 konsti­tu­ierte sich in Stutt­gart die heutige Arbeits­ge­mein­schaft Heiz- und Wasser­kos­ten­ver­tei­lung e.V. (ARGE HeiWaKo) mit dem Vereins­ziel, die Zusam­men­ar­beit mit Behörden, wirtschaft­li­chen und sonstigen Einrich­tungen zu pflegen sowie bei der Vorbe­rei­tung und Durch­füh­rung gesetz­li­cher Maßnahmen mitzu­wirken. Damals wie heute standen außerdem die Förde­rung wirtschaft­li­cher und techni­scher Entwick­lungen sowie die Mitar­beit an der Gestal­tung von Normen und Richt­li­nien im Vorder­grund.

Die Mitglieds­un­ter­nehmen der ARGE HeiWaKo hatten früh erkannt, dass die verbrauchs­ab­hän­gige Heizkos­ten­ver­tei­lung und ‑abrech­nung Mietern und Wohnungs­ei­gen­tü­mern einen größeren Anreiz bietet, mit Heizwärme und Warmwasser sparsamer umzugehen, als dies bei einer reinen Pauscha­l­ab­rech­nung der Fall ist.

Lange bevor das Energie­ein­spa­rungs­ge­setz im Jahr 1976, die eigent­liche Grund­lage für die heute in allen Berei­chen anerkannte Heizkos­ten­ver­ord­nung von 1981, erlassen wurde, war die verbrauchs­ab­hän­gige Heizkos­ten­ver­tei­lung und ‑abrech­nung bereits durch unter­neh­me­ri­sche Initia­tive, Ideen­reichtum und quali­fi­zierte Arbeit erfolg­reich einge­führt.