Die Heizkostenabrechnung

HKA - die Fachpublikation

HKA 5 2022

Leitartikel: „Die erweiterten Kürzungsrechte in der novellierten HeizkostenV 2021“
von Martin Gillner

Die Heizkostenverordnung (HeizkostenV) regelt unter anderem bestimmte Pflichten der Gebäudeeigentümer / Vermieter gegenüber den Nutzern (in der Regel Mieter, aber auch Eigentümer einer Wohnungseigentumsgemeinschaft) in Bezug auf die Abrechnung der Kosten für Wärme bzw. Warmwasser. Bei Nichterfüllung der Pflicht zur verbrauchsabhängigen Abrechnung sieht die HeizkostenV ein Kürzungsrecht der Nutzer in Bezug auf deren Kostenanteil vor. Mit der Novelle der HeizkostenV 2021 wurde das Kürzungsrecht erweitert, worauf in diesem Beitrag näher eingegangen wird.

Aktuell: Energieverbrauch 2021, KfW-Neubauförderung schon ausgeschöpft, Gebäude- und Verkehrssektor verfehlen Klimaziele, Berliner Mietendeckel verknappte Angebot an Mietwohnungen stark

Seit 1986 gibt die ARGE HeiWaKo die monatliche Fachpublikation “Die Heizkostenabrechnung” (HKA) mit einer Auflage von aktuell 8.000 Exemplaren heraus.

Die HKA behandelt sämtliche Fragen und Themenfelder rund um Heizung, Energieeinsparung, Wasserkostenabrechnung, Rauchwarnmelder und Legionellenprüfung.

Die HKA stellt mit Berichten, Fakten, Analysen und Urteilen für die Wohnungswirtschaft, private Hauseigentümer, Mieter und Gerichte gleichermaßen ein wichtiges und viel beachtetes Forum dar.

Weitere Ausgaben